Architekturbüro Bauer
Weiter durch Scrollen
Das Architekturbüro Bauer wurde 1990 von Manfred Bauer gegründet.
Seitdem sind 31 Jahre vergangen und die Anzahl der realisierten Objekte bewegt sich im mittleren dreistelligen Bereich.

Bereits seit fünf Generationen.
Besser. Bauen. Bauer.

Innovation und Tradition stellen keine Gegensätze dar, sondern ergänzen sich. Auf dieser Basis gestalten und arbeiten wir – jeden einzelnen Tag.

„Design und Funktionalität in einen Kontext zu setzen – das ist unsere Herausforderung.“

Manfred Bauer

Adrian Mathias Bauer

* 1995

Nach seinem erfolgreichen Architekturstudium an der Hochschule für Technik in Stuttgart, absolviert Adrian Mathias Bauer derzeit sein AiP, um anschließend in die Architektenliste der Architektenkammer Baden-Württemberg eingetragen werden zu können.

Manfred Walter Bauer

* 1961

Manfred Bauer studierte nach Abitur und Wehrdienst an der Universität Stuttgart Architektur und Stadtplanung. 1990 trat er in die Architektenkammer BW ein und gründete im selben Jahr das Architekturbüro Bauer neu, da im Februar 1985 der Vater Walter Gustav Bauer überraschend verstorben war. Sein Tätigkeitsspektrum umfasst schwerpunktmäßig den Wohnbau sowie Gewerbebau und Projekte der erneuerbaren Energie.

„Haupstraße 32.
Hier fing es erneut an –
das war die erste Adresse des wiedergegründeten Büros.“

Walter Gustav Bauer

* 1909   † 1985

Walter Gustav Bauer studierte Architektur und Stadtplanung an der technischen Hochschule Stuttgart und übernahm nach seiner Rückkehr aus der amerikanischen Kriegsgefangenschaft die Geschäfte und verlegte den Firmensitz nach Weikersheim. Zunächst produzierte er dort in der Taubermühle Stahlbetondecken und Betonrohre. Gleichzeitig führte er zahlreiche Planungen im Wohn- und Gewerbebau sowie im landwirtschaftlichen Bereich aus.

Ein heute noch Vielen in Erinnerung befindliches Bauwerk war der komplette Firmensitz der Firma Elektron, später Conrac, das von ihm geplant und gebaut wurde. Zudem plante und baute er die Nachbargebäude des Firmensitzes. Zahlreiche Wohnbauten in Weikersheim sowie in Künzelsau tragen seine Handschrift.

Ernst Albert Bauer

* 1876   † 1955

Ernst Bauer war Architekt, Bauunternehmer und Werkmeister. Er gründete und führte sein Architekturbüro und seine Bauunternehmung in der Konsul-Uebele-Straße in Künzelsau. Eines seiner bekanntesten und heute noch im Originalzustand erhaltenen Bauwerke ist das als „Schlössle“ bekannte Anwesen in Metzdorf.

Gustav Albert Bauer als Mitglied der Münsterbauhütte Ulm beim Bauabschnitt der Turmspitze.

Gustav Albrecht Bauer

* 1833   † 1902

Mit ihm fing alles an. Gustav Bauer war selbstständiger Architekt und gelernter Steinmetz. Diese Kombination führte ihn zur Ulmer Müsterbauhütte, bei der er mitunter an der Fertigstellung der Turmspitze mitwirkte.

Zurück zum Anfang